Leder-Laserschneidemaschine für Exzellenz

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-07-28      Herkunft:Powered

Mit der ruhigen Beliebtheit des Luxusgütermarktes werden Lederwaren wie exquisite, elegante, modische Taschen, Lederkoffer usw. von einem großen Publikum gesucht. Die Menschen nehmen nicht mehr die Quelle des Ledermaterials mehr als einziges Kriterium zur Messung des Wertes des Artikels. Das Design-Konzept, die Produktionsmethode, die Handwerksnutzung usw. des Artikels wird ebenfalls berücksichtigt.Im Moment in Bezug auf die Diversifizierung, High-End- und Popularisierung des Lederwartungsmarktes beginnen viele Hersteller, diese Änderung aus der Umwandlung von Produktionstechniken, der Umwandlung von Produktionsmodellen und dem Ersatz von Maschinen und Ausrüstung. Es gibt offensichtliche Anzeichen von Veränderungen, und um diesen Trendwechsel aufrechtzuerhalten, ist die Leder-Laserschneidemaschine besonders wichtig.


Große Größe CO2 Laserschneidemaschine IGL-BM


Seit der Geburt der Lasertechnologie wurde es in der Lederwarenindustrie weit verbreitet. Das Schneiden, Gravieren und Aushöhlen von Lederwaren wie Taschen, Handschuhe, Schuhaufhänger und Lederhüte sind von Laserschneidmaschinen, fortschrittlicher Technologie von Laserschneidmaschinen und der modernen Verarbeitung untrennbar. Das Modell reicht aus, um den Trend der gesamten Ledergüterindustrie zu führen, und als großes Ledergüterland sind Lederprodukte zu einem Teil des täglichen Lebens der Menschen geworden, daher ist es angemessen für die Leder-Laserschneidmaschine, eine solche Aufmerksamkeit zu erhalten.


Flachbett-CO2-Lasergraviermaschine IGL-B


Der Grund warumLaserschneidmaschinen aus Ledersind so beliebt, ist vernünftig. Wenn einige Ledermaschinen in der Vergangenheit, gravieren und aushöhlen Lederwaren ausleuchten, erscheint der Schneidabschnitt immer gelb und schwarz, und die gravierte Oberfläche erscheint verbrannt und stinkend. Und andere Phänomene. Dauerhafter, wenn die Aushöhlung von Lederwaren ausgeholt wird, da die Genauigkeit der Maschine selbst nicht den Verarbeitungsanforderungen erfüllen kann, sind die ausgehöhlten Muster, Muster und Linien nicht klar, und die Oberfläche hat dunkle Flecken und andere verschwommene Phänomene. Die Produktion ist rau, und es ist in der Fantasie exquisit. Perfektion ist weit weg, also gibt es einen Grund, warum die Leder-Laser-Schneidemaschine so höflich ist, sobald es in diese Reise eintritt.


Lederlaser-Schneidemaschine hat eine gute Stabilität, hohe Präzision und schnelle Schnittgeschwindigkeit; schmale Schlitze und geringe Verformung des Werkstücks; Es ist eine Art berücksichtigtes Verarbeiten mit hoher Energie- und Guten Dichtesteuerbarkeit; Es verfügt über ein breites Spektrum an Anpassungsfähigkeit und Flexibilität. Es ist sehr wichtig für die Lederwarenindustrie. Egal, ob es sich um die Stabilität der Laserschneidmaschine, deren Genauigkeit handelt, ihre Genauigkeit oder sogar seine Schneidgeschwindigkeit, er kann einen kleinen Sturm in der Lederindustrie verursachen, da der Wettbewerbsdruck im Lederwarenmarkt wirklich zu groß ist.

Schutz-CO2-Lasergraviermaschine IGL-C


Die IGOLDEN-Laser-Schneidemaschine übernimmt eine präzise numerische Steuerung und ein hochkontrolliertes Flying-Light-Pfad-Design und ist mit professioneller Steuerungssoftware ausgestattet, die für den Bedarf vor Ort entwickelt wurde. Es kann in der Zeit schneiden und ausgeben, was die Produktionseffizienz verdoppelt. Die Auswahl von Lasergeräten zur Schneidverarbeitung ist eine technologische Innovation in vielen Verarbeitungsbranchen und der ersten Wahl zur Reform des Produktionsprozesses. Die Entstehung von Laserschneidmaschinen spart Kunden die Kosten für Schneidwerkzeuge. Die gesamte Maschine ist mit dicken Blech, hellen Farbe, vernünftiger Struktur, robust und langlebig ausgelegt.


Anwendbare Branchen: Bekleidungsindustrie, Tuch Spielzeugindustrie, Papierproduktindustrie, Holzproduktindustrie, Computerstickereiindustrie und andere Nicht-Metallindustrie.


Anwendbare Materialien: Leder, Kunststoff, Acryl, Filz, Holzgravur, Papierschneiden, Computerstickerei und andere nichtmetallische Materialien.