Tägliche Wartung des Lasers

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-05-26      Herkunft:Powered


1. Tägliche Wartung des Lasers

Der Laser sollte vor dem täglichen Start aufrechterhalten werden.

1) Inspektion von Laser-Arbeitsgas und Schneidgas: Überprüfen Sie das Gas von Laser-Arbeitsgas in der Flasche

2) Prüfen Sie, ob der Kühlwasserdruck zwischen 3,5 und 5 bar gehalten wird.

3) Überprüfen Sie die Temperatur des Kühlwassers, nehmen Sie die Temperatur des vom ausgewählten Lasers benötigten Wassers als

gut.

4) Überprüfen Sie den Ölstand in der Laservakuumpumpe. Wenn es nicht genug ist, fügen Sie es hinzu.

5) Überprüfen Sie den Laserölkreislauf, den Wasserkreislauf, den Gaskreislauf für Leck, Vakuumpumpe, Resonanz

Ob die pneumatischen Komponenten und Rohrverbindungen des Hohlraums austreten.


板管 详情 _13.


2. Wöchentliche Wartung des Lasers


1) Prüfen Sie, ob in der Gasmischeinheit des Lasers Öl oder Wasser vorhanden ist, und reinigen Sie sie rechtzeitig, wenn es gibt;

Überprüfen Sie den Lasergastrocknungsfilter, wenn mehr als 1/4 der Farbe rot oder weiß wird, muss er ersetzt werden, und seine normale Farbe ist blau.

2) Überprüfen Sie die Vakuumpumpe und die Rotzepumpe

Wenn der Ölstand nicht ausreicht, fügen Sie sie hinzu.

3) Überprüfen Sie den Filter des Kühlers für Verunreinigungen.

4) Überprüfen Sie auf Verunreinigungen im Laserkühlungswasserkreislauf.

5) Überprüfen Sie den Kondensatwasserspiegel im Druckluftabscheider (in der Luftversorgungseinheit).

Überprüfen Sie den Ölstand der Vakuumpumpe (unter der Luftversorgungseinheit). Wenn die Pumpe kalt ist, sollte der Ölstand

Zwischen der mittleren Linie des Ölfensters + 5 mm-0 mm, fügen Sie bei Bedarf Öl hinzu.

6) Überprüfen Sie den Ölstand der Wurzelpumpe. Der Ölstand im Getriebe der Wurzelpumpe kann durch die Stirnfläche des Getriebes aus dem Ölfenster passieren, wenn die Pumpe ausgeschaltet ist, und in einem kalten Zustand sollte der Ölstand in der Mittellinie des Glases liegen. Zwischen + 5 mm-0 mm, fügen Sie ggf. HTCl2100-Öl hinzu.


3. Der Laser wird alle sechs Monate (oder nach 2000 Betriebsstunden) aufrechterhalten.


1) Prüfen Sie, ob in der Kühlwasserleitung des Laserkopfes des Laserkörpers Korrosion vorliegt, wenn eine Korrosion vorliegt,

Umgang mit oder ersetzen Sie die Pipeline rechtzeitig.

2) Prüfen Sie, ob der Kraftstofftank der Anregungsstromversorgung ausläuft.

3) Prüfen Sie, ob das Hochspannungskabel beschädigt ist.

4) Überprüfen und reinigen Sie das Innere des Laserhohlraums und alle Linsen, einschließlich des Frontfensterspiegels, der Rückspiegel, der Spiegel usw.

5) Nachdem die interne Linse des Lasers gereinigt wird, sollte der Lichtausgabemodus des Lasers nachjustiert werden, bis der richtige Modus erreicht ist.

6) Ersetzen Sie das Vakuumpumpenöl.

7) Ersetzen Sie das Wurzelpumpenöl.

8) Ziehen Sie alle Schraubstecker sorgfältig fest, um die Luftdichtheit der Wurzelpumpe sicherzustellen.

9) Es gibt einen weißen Kunststoffstecker am Gasumteiler an der Gasauslassung der Wurzelpumpe, reinigen Sie diesen Stecker.


Und wenden Sie Silikonfett auf seiner Innenfläche an. Der Zweck dieses Silikonfetts besteht darin, Laserzyklen absorbieren und zu erfassen

Körperliche Verunreinigungen in fließendem Gas. (Verwenden Sie nur silikonfreies Hochvakuumfett, und wenden Sie es sehr dünn an).