Was ist der Unterschied zwischen dem CO2- und Faserlaserschneider?

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-03-15      Herkunft:Powered

Da es sich bei vielen unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften von Lasern gibt, unterscheidet sich auch die Verarbeitung von CO2-CNC-Laserschneidemaschinen und Faserlaserschneidemaschine. Das heißt, sie haben alle ihre eigenen Vor- und Nachteile sowie ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig vom Bearbeitungsobjekt.

Das CO2-CNC-Laser-Schneidemaschinen-Design wird typischerweise von der Laserleistung zur Beleuchtung angetrieben. Licht wird durch eine Reflexion einer Vielzahl von Spiegeln auf den Laserkopf übertragen, und konzentriert sich in den Fokus, der auf dem Laserkopf montiert ist. Daher wird das Verarbeitungsmaterial auf das Gas angehoben, das eine sehr hohe Temperatur aufweist, die plötzlich aufgenommen wird, wodurch der Schnitt zum Schneiden erreicht wird.

Die Faserlaserschneidemaschine ist ein Laserschneider, der den Faserlasergenerator als Lichtquelle verwendet. Faser-Laser-Metall-Schneidemaschine sind eine neue Art von Faserlaser, der in der Welt neu entwickelt ist. Es gibt Laserstrahlen mit hoher Energie-Dichte aus und sammeln sich an der Oberfläche des Werkstücks an, sodass der Bereich des Werkstücks beleuchtet und durch ultrafiner Fokus instant geschmolzen und eingedampft wird. Das automatische Schneiden wird erreicht, indem ein numerisches Steuerungssystem verwendet wird, um die Punktbeleuchtungsposition zu bewegen, wodurch eine hohe Geschwindigkeit und hohe Präzision ist.

Anwendbare Industrie

Es gibt zwei Hauptbedingungen, die für CO2-Laserschneidemaschine geeignet sind. Dies ist eine einzigartige Komponente, die sogar geschnitten ist, einschließlich nichtmetallischer Materialien in 3 mm, 3 mm und 20 mm, für Dienstleistungsbranchen, wie Werbung und Dekoration usw. sowie komplexe Schneidprofile. Eine kleine Menge Werkstück. Und verwendet, um Kosten und Zirkulation von Fertigungsformen zu sparen.

Die Schneidemaschine der Faserlaserrohr-Schneidemaschine hat eine höhere Verarbeitungsgenauigkeit, die in Luft- und Raumfahrt, elektronischen, elektrischen, Präzisionsteilen, Automobil-, Maschinenproduktionsindustrie, Handwerksgeschenk, Werkzeugverarbeitung, Dekoration, Werbung, Metallverarbeitung, Küchenbearbeitung und andere Fertigungs- und Verarbeitungsbranche verwendet wird .

Vergleich von Vorteilen der Faserlaserblatt-Schneidemaschine und CO2-Lasermetallschneidgeräte

1. Steuerung von der Struktur des Lasergeräts

In CO2-Laserschneidetechniken ist das Kohlendioxidgas ein Medium, das einen Laserstrahl erzeugt. Die Faserlaserrohrschneidemaschine wird jedoch durch ein Dioden- und Glasfaserkabel übertragen. Das Faser-Lasersystem erzeugt einen Laserstrahl, indem er mehrere Dioden pumpen. Es geht dann durch ein flexibles Faseroptikkabel mit dem Laserschneidkopf durch einen Spiegel, der viele Vorteile hat. Erstens ist es die Größe des Schneidtisches. In der Gaslasertechnologie muss der Spiegel innerhalb einer bestimmten Entfernung angeordnet sein. Der Bereich des faseroptischen Laserschneiders ist nicht begrenzt. Sogar Faserlaser können ebenfalls neben dem Plasmaschneidkopf des Plasmaschneidbetts montiert werden. Darüber hinaus ist das System aufgrund der optischen Faser mit dem gleichen Stromgasschneidsystem kompakter.

2. Kontrolle der Umwandlungseffizienz aus dem Lichtlicht

Die wichtigsten und wesentlichsten Vorteile von Faserschnittstechniken sollten seine Energieeffizienz sein. Das Faserlaserschneidsystem verfügt über ein festes digitales Modul und ein einzelnes Design des Faserlaserschneidsystems mit einem einzigen Design mit dem Faserlaser kompletten Digitalmodul mit Festkörper und dem Faserlaserschneidsystem. Für jede Leistungseinheit des Kohlendioxid-Schneidsystems beträgt die tatsächliche allgemeine Nutzung etwa 8% bis 10%. Für Faserlaserschneidsysteme können Benutzer höhere Leistungseffizienz erwarten, 25% bis 30%. Mit anderen Worten, das Faserschneidsystem verbraucht ungefähr drei bis fünf Mal die Energie als das Kohlendioxid-Schneidsystem, was zu einer Erhöhung der Energieeffizienz mehr als 86% führt.

3. Schneiden Sie den Effekt ab

Der beste Faserlaserschneider hat eine kurze Wellenlängencharakteristik, die die Absorption von Strahlen durch Schneidwerkstoffe und Materialien wie Messing und Kupfer und nicht leitfähige Materialien erhöhen kann. Ein konzentrierterer Strahl erzeugt einen geringeren Fokus und einen tieferen Fokus, sodass die beste Faserlaserschneidemaschine dünnerer Materialien und mittlere Dickenmaterialien effizienter schneiden kann. Wenn die Dicke des Schneidmaterials bis zu 6 mm beträgt, entspricht die Schneidgeschwindigkeit der 1500W-Faserlaserschneidemaschine der Schnittgeschwindigkeit der 3-kW-CO2-Metall-Laser-Schneidemaschine. Da die Betriebskosten des Faserschneidens niedriger sind als die Kosten für herkömmliche Kohlendioxid-Schneidsysteme, versteht es sich, dass die Erhöhung der Leistung und der reduzierten kommerziellen Kosten reduziert werden.

4. Kontrolle von den Wartungskosten

Metallfaserlaser-Schneidemaschine ist umweltfreundlicher, und die Maschinenwartung ist praktisch. Zum Beispiel erfordert das CO2-Lasersystem eine regelmäßige Wartung; Der Spiegel muss aufrechterhalten und kalibrieren, und der Resonator erfordert regelmäßige Wartung. Faserlaserschneidlösungen müssen jedoch kaum aufrechterhalten werden. Das CO2-Laserschneidsystem erfordert Kohlendioxid als Lasergas. Daher sollte aufgrund der Reinheit von Kohlendioxidgas regelmäßig gereinigt werden, und der Hohlraum ist kontaminiert. Für ein 1000-W-CO2-System dauert das Projekt mindestens 20.000 US-Dollar pro Jahr. Darüber hinaus erfordern viele Kohlendioxid-Einschnitte mit hoher Geschwindigkeit-axialen Turbinen, um Lasergase bereitzustellen, während Turbinen Wartung und Sanierung erfordern.